Inhalt:

1.
Anlass und Zielsetzung des Projektes, Vorarbeiten

2.
Arbeitsschritte und Methoden

2.1
Phasen / Arbeitsschritte
2.2
Methoden
2.2.1
Projektsteuerung
2.2.2
Kick-Off-Veranstaltung im Open-Space-Verfahren
2.2.3
Wettbewerb
2.2.4
Moderierte Arbeitsgruppen
2.2.5
Eigenverantwortliche Ergebnisvorstellung

3.
Themenarbeit in Gruppen

3.1
AG Umwelt- und Stadtgeschichte
3.1.1
Ausgangsbedingungen
3.1.2
Arbeitsschwerpunkte
3.1.3
Lernerfolge im Planungslabor
3.1.4
Betreuung
3.2
AG Umwelt / Ökologie / Gewässer
3.2.1
Ausgangsbedingungen
3.2.2
Arbeitsschwerpunkte
3.2.3
Lernerfolge im Planungslabor
3.2.4
Betreuung
3.3.
AG Bauen und Gestalten
3.3.1
Ausgangsbedingungen
3.3.2
Arbeitsschwerpunkte
3.3.3
Lernerfolge im Planungslabor
3.3.4
Betreuung
3.4.
AG Partizipation / Öffentlichkeitsarbeit
3.4.1
Ausgangsbedingungen
3.4.2
Arbeitsschwerpunkte
3.4.3
Lernerfolge im Planungslabor
3.4.4.
Betreuung

4.
Das umweltpädagogische Planungslabor: Elemente, Erfahrungen, Empfehlungen

4.1
Elemente
4.1.1
Schulübergreifende Zusammenarbeit
4.1.2
Freiwilligkeit der Mitwirkung
4.1.3
Praxisorientierung
4.1.4
Zusammenarbeit mit Fachleuten
4.1.5
Fließgewässer als beispielhaftes Umweltmedium
4.1.6
Urbanes Gewässer als Querschnittsaufgabe
4.2
Schlussfolgerungen / Empfehlungen

5.
Die weitere Verwendung der Ergebnisse

6.
Literatur / Links

Seite 1     Seite 2     Seite 3